In Kooperation mit der FH Oberösterreich ist das erste von zwei Forschungsprojekten im April angelaufen. Eine Gruppe von Studierenden am Campus Wels wird sich - unter Anleitung eines Usability-Experten - das gesamte Semester hindurch mit der Analyse existierender (Präsentations-)Software und Nutzungsgewohnheiten befassen. Im Zuge dieses Projektes werden die Studierenden evaluieren, welche Features, Funktionen und Usability-Aspekte den Usern wichtig sind bzw. welche Akzeptanz bestimmte Features und Bedienkonzepte haben.
Die Ergebnisse dieses Semesters fließen in unsere Entwicklung, insbesondere im Bereich Funktionalität und User-Interface ein.

Aufbauend darauf wird im Wintersemester ein zweites Forschungsprojekt folgen, bei dem Fokusgruppen die Version 1.0 von Presono zu bestimmten Aufgabenstellungen testen werden. Dies wird dann eine Usability-Analyse unseres Tools darstellen.
Details hierzu folgen zu gegebener Zeit.