Für beide Unternehmen arbeiten wir aktuell an Produktvisualisierungen bzw. -inszenierungen und entsprechenden Szenenerstellungen. Wir können nicht nur einen sehr hohen Qualitätsanspruch an Renderings erfüllen, sondern ersparen auch die doppelte Datenaufbereitung für die Nutzung von Visualisierungen und 3D-Daten innerhalb unserer Software Presono: Von der interaktiven Betrachtung bis hin zum Konfigurator sind diverse Wiederverwendungen der aufbereiteten Daten möglich.

Für HAUSER setzt unser 3D-Profi Thomas momentan diverse Renderings für die verschiedenen Produkte um. Dabei sind nicht nur Reflektionen und Spiegelungen von Glas und Metall kritische Parameter, sondern auch die optimale Produktausleuchtung sowie Perspektive der virtuellen Kamera. Dabei sind von Kunde zu Kunde die Vorgaben von Daten und Informationen zu den Produkten und die Anforderungen an zu erstellende Szenenumgebungen und den Realitätsgrad der Renderings verschieden. Dies ist meist bedingt durch den geplanten Einsatzzweck (Folder, Web, Interaktiv, ...).

Falls auch Sie eine Integration von Elementen bzw. Animationen in Presono interessant finden und an Renderings interessiert sind oder sogar aktuell Bedarf haben, würden wir Ihnen gerne weitere Referenzen von uns zeigen und freuen uns über eine Anfrage.

Gallery Image